Zum Riegeler Bier

Zur Homepage der Kaiserstühler Museumsbahn Rebenbummler

Startseite Aktuelle Infos Verein Modellbahn und -bau Rebenbummler EFB-Jugendgruppe Ausstellungen EFB-Shop EFB-Gaestebuch Links Kontakt Verein Intern EFB-Impressum

 

 
      jugendgruppe Projekte der Jugendgruppe Portraits Aktivitaeten der Jugendgruppe Fotogalerie

... Projekte der Jugendgruppe

 

 

Die EFB-Jugendgruppe setzte sich von 2008-2012 mit dem Projekt "Bahnhof Kirchzarten" an der badischen Höllentalbahn auseinander. Auf insges. 8 Einzelmodulen mit einer Gesamtlänge von 12 m baute sie in der Spurgröße H0 die Bahnhofsanlage Kirchzarten um 1975 nach.

 

In der ersten Phase wurden die alten Pläne der Gleisanlagen maßstäblich 1:87 umgezeichnet damit man u.a. eine Vorstellung von der Gesamtgröße der H0-Modellbahnanlage erhielt. Als nächster Schritt mussten dann von den Jugendlichen die einzelnen Module ermittelt werden. Hierzu waren sowohl die Anzahl, die Größen, als auch ihr Verlauf zu bestimmen um optimale Baulängen zu erhalten.
Noch in der Vor-Weihnachtszeit 2008 wurden alle Modulkästen zusammengebaut. Seit Januar 2009 waren die Gleise verlegt und eine Straßenunterführung vorbereitet worden. Mitte 2010 waren dann alle Module soweit fertiggestellt und vorbereitet, dass mit der Verlegung und Installation der gesamten Elektrik begonnen werden konnte.

 

... Baubericht Bhf-Kirchzarten (Unterführung) öffnen

 

Nach Abschluss der ersten Elektroarbeiten wurden Weichenlaternen montiert, Gleissperren installiert und die Lage der späteren Flügelsignale und sonstigen beweglichen Teile markiert. Parallel dazu wurde nach Originalplänen und Luftaufnahmen die Lage der Straßen, Plätze, Gebäude und Bahnanlagenteile (Laderampen, Bahnsteige, Spannwerke, Kabelkanäle etc.) auf den Grundplatten eingezeichnet.

 

... Baubericht Bhf-Kirchzarten (Tiefbau) öffnen

 

Im Sommer 2011 waren alle Gleise farblich behandelt (gealtert) worden und es konnte nun damit begonnen werden die zwischenzeitlich vorbereiteten Bahnsteige, Laderampen und Straßen fest einzubauen und farblich zu grundieren. Ende 2011 waren fast alle Gleise vollständig geschottert und das Gelände (die Topografie) soweit fertig gestellt, dass noch im Januar 2012 mit den ersten Ausgestaltungsarbeiten begonnen werden konnte (Begrünung / Bäume / Büsche etc.).

 

In den darauffolgenden Monaten wurde u.a. die Elektrik und Steuerungen installiert, Signale und Fahrmasten montiert aber auch Gebäude und bahnspezifische Einrichtungen gebaut.

 

Pünktlich zum offiziellen Jubiläumsfest "125 Jahre Höllentalbahn" konnte die neue Anlage am 24. Juni 2012 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden. Die Einweihung erfolgte durch den Kirchzartener Bürgermeister Hall im Beisein vieler Gäste, Besucher und der Lokalpresse.

 

Diashow von der Eröffnung Bahnhof Kirchzarten ansehen.

 

 

 

Frühere Projekte der EFB-Jugendgruppe


Kurvenensemble (2 m Radius) mit drei Modulen
Dietfurt Tunnel der Donautalbahn