Zum Riegeler Bier

Zur Homepage der Kaiserstühler Museumsbahn Rebenbummler

Startseite Aktuelle Infos Verein Modellbahn und -bau Rebenbummler EFB-Jugendgruppe Ausstellungen EFB-Shop EFB-Gaestebuch Links Kontakt Verein Intern EFB-Impressum

 

 
  EFB-Modulkonzepte EFB-Neue Module Modulgruppen EFB-Einzelmodule EFB-Schmalspurbahn EFB-Fotogalerie EFB-Downloads

Bauprojekte

... die langsam Gestalt annehmen.

 

 

In unregelmäßigen Abständen berichten wir hier über die aktuellen Bauprojekte der einzelnen Teams an den unterschiedlichsten Modulen. Reinschauen lohnt sich, denn je nach Bauzustand werden Bauberichte, Fotos und Bautipps die aktuellen Fortschritte fortlaufend dokumentieren.


Aktueller Stand: 31. Juli 2012

 

   Projekt Schattenbahnhof
Unser Schattenbahnhof (Neuenburg) hat in den letzten Jahren sehr gelitten, im Besonderen die Kontakte der alten Schaltrelais. Federführend hat unser Haus- und Hofelektroniker Günther die Aufgabe übernommen, unterstützt von Othmar, neue Schaltrelais einzubauen. Die Baumaßnahme soll Ende November, pünktlich zur Jahresausstellung in Riegel, beendet sein.
Die ursprüngliche Planung den Schattenbahnhof komplett neu zu bauen, um auch die Gleisführung zu optimieren, wurde durch diese Maßnahme für die nächsten 2-3 Jahre zurückgestellt.

 

 

   Projekt Kurvenmodul 132
Das schon 2010 begonnene eingleisige Kurvenmodul mit einem Steinviadukt wird nach der EFB-Ausstellung in Titisee von Karl-Heinz zur Jahresausstellung 2012 fertig gestellt werden. Im Rahmen dieses Neubaus werden von Wilfried und Berthold noch 2-3 weitere Kurvenmodule parallel saniert werden, um diese Alt-Module in Riegel als neue Modulgruppe erstmals präsentieren zu können.
Es ist angedacht, das gesamte Kurvenensemble so zu gestalten, dass es sich optisch an den neuen Bhf Kirchzarten angleicht - also eine Fortführung in den Hochschwarzwald (nur mit nicht ganz so vielen Tannen). Das Viadukt selbst wird in einem engen Tal eine Straße und einen Wildbach überqueren.

 

   Projekt Bhf Kirchzarten
Dieses Projekt bekommt im Moment noch den letzten Schliff- schließlich wartet die nächste Ausstellung schon mit Titisee am 11./12. August. Karl-Heinz, Othmar, Wilfried und Berthold sind die Akteure, die z. Z. die letzten Elektro-, Farb- und Gestaltungsarbeiten erledigen.

 

   Schmalspurgruppe
Das Team der Schmalspurbahner (Jörg, Gerry, Roland, Hans und Lothar) sind z. Z. mit allen Kräften daran das Projekt "Schlössel im Preßnitztal", mit insg. 8 Einzelmodulen zu bauen. Davon hat Jörg allein 3 Module mit dem Haltepunkt "Schlössel um 1970" und umliegenden Gebäuden in Bearbeitung. Roland und Lothar kümmern sich noch um die Topografie der Strecken- und Kurvenmodule. Die ersten Ergebniss sind aber schon sichtbar und werden demnächst hier mit Fotos dokumentiert werden.

 

   Jugendgruppe
Nachdem von der Jugendgruppe das große Projekt "Bhf-Kirchzarten" im Juni 2012 soweit abgeschlossen worden war, konzentrieren sich die Jugendlichen nunmehr auf die Bearbeitung von mehreren Einzelmodulen.
Von wechselnden Teams werden in nächster Zeit und in aller Gelassenheit, alte 4-gleisige Module auf 2-gleisige Strecken umgerüstet. Selbstverständlich fallen dabei neben den zwangsläufigen Umbauten auch jede Menge Sanierungs- und Restaurierungsarbeiten an der Trasse und am Gelände (Begrünung und Übergänge) an.